Totes Meer Salzinhalation | Kemptner Salzgrotte

Totes Meer Salzinhalation

Der Totes Meer Salzinhalationsraum besteht aus reinem weißem Totem Meer Salz. Die Temperatur liegt hier bei etwa 21° bei einem Salzgehalt in der Luft von etwa 20 %. Dieses erstmal ungewöhnliche Klima wird mittels Klimaanlage und einem Salzgenerator hergestellt. Der Aufenthalt wirkt besonders schleimlösend und befreiend.
Auch Kleinkinder (selbst Säuglinge) haben in diesem Raum die Möglichkeit gegen Allergien und Erkältungen vorzubeugen.

Sitzungsablauf:

Die Sitzung im Inhalationsraum beginnt zu jeder halben Stunde (letzter Einlass 1/2 Stunde vor Geschäftsschluss) und dauert 20 Minuten.

Du betrittst den Inhalationsraum in Alltagskleidung, für deine Schuhe bekommst du zum Schutz des Salzes Überzieher. Die Inhalation salzhaltiger Luft wirkt meist reizmildernd sowie entzündungshemmend. Die sanfte Anwendung erweist sich bei Erkältung und verstopften Nasen als eine optimale Behandlungsunterstützung. Auch zur Prophylaxe bei chronischer Bronchitis und Nebenhöhlenentzündungen unabhängig vom Alter wirkt sich die Inhalation salzhaltiger Luft äußerst positiv aus.

Bei Tuberkulose, Tumorbildung und Überfunktion der Schilddrüse solltest du vor dem Besuch deinen Arzt konsultieren.

Kemptner Salzgrotte
Salzgrotte Kempten